Es brennt! Schnell noch bewerben für das FSJ Kultur!

Ihr Lieben! Aufgepasst! Last Minute! Es brennt! Heute ist Bewerbungsschluss für das FSJ Kultur, das im Herbst wieder starten wird. Kennt ihr nicht? Philipp Kasch macht es zum Beispiel. Hier seht ihr ihn mit seinem Chef "Elvis", aber ihr seht ja auch, dass die beiden sich ganz gut verstehen und hier nicht wirklich die steifen "Chef"-Gewohnheiten regieren. Die beiden arbeiten für "Local Heroes" in Salzwedel. Aber das kennt ihr doch - Local Heroes? Na, aber sicher doch! Der Band-Contest. Oder auch: das Erfolgsmodell aus Salzwedel, das langsam, aber sicher Europa erobert. Wenn ihr mehr über Philipps Arbeit als FSJler erfahren wollt, könnt ihr hier ganz viel lesen, lesen, lesen. Ich finde ja auch, dass das Freiwillige Jahr eine gute Möglichkeit ist, um sich beruflich zu orientieren und dabei etwas Sinnvolles zu machen. Das gibt es im sozialen, im ökologischen Bereich und und und. Für jeden was Passendes dabei. Doch das FSJ Kultur dürfte die hippeste und kreativste Variante sein. Überlegt's euch, Leute. In Sachsen-Anhalt gibt's ab September wieder an die 100 Plätze zu vergeben.
Logos Förderer